Wissenswertes

Hier möchten wir Ihnen ein paar Informationen zu unserem Blockhaus geben. 

Das Blockhaus besteht zum größten Teil aus Douglasien-Stämme, welche sich durch die Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Pilz und Insektenbefall auszeichnen und sich somit bestens für den Blockhausbaus eignen. Die Stämme haben einen Durchmesser von ca. 40 cm, die für eine hervorragende Isolierung sorgen. Zwischen den Stämmen wird Schafwolle als Dämm- und Dichtungsmaterial eingesetzt. 
Für das Blockhaus wurden rd. 40 Tonnen Holz verwendet, wobei allein der Fürststamm einen Anteil von rd. 2,8 Tonnen hat. Alle Stämme stammen aus Baden-Württemberg, vornehmlich aus dem  Frankisch-Schwäbischen Wald. Gebaut wurde das Blockhaus von der Firma »KBH - Kanadisches Blockhaus« aus Kaisersbach. 

Schon bei der Planung haben wir darauf geachtet, dass das Blockhaus barrierefrei sein sollte, d.h. dass der Gastraum ohne Treppen über eine Rampe zu erreichen ist, und dass auch ein Behinderten-WC vorhanden ist. 

Baubeginn für das Blockhaus war November 2014 in der Halle in Kaisersbach. Nach Beednigung der Vorbarbeiten in Kaisersbach wurde das Blockhaus dann nochmals komplett zerlegt und mit mehreren Tiefladern nach Poppenweiler gebracht. Dort erfolgte dann in der Zeit von Mitte Januar 2015 bis Februar 2015 die Endmontage.
Danach schlossen sich die weiteren Arbeiten, wie Dachdeckerdeckerarbeiten, Innenbau, etc. an, so dass dann bis Mai 2015 die endgültige Festigstellung erfolgte. Anfang Juni 2015 konnte der Blockhausbesen dann das erste Mal seine Türen für unsere Gäste öffnen.

 

Aktuelle Seite: Startseite Blockhaus Wissenswertes